Follow my blog with Bloglovin

Mittwoch, 10. April 2013

Babylegs

Habt ihr vielleicht schon mal was von Babylegs, Kinderstrümpfen ohne Fuß oder Wadenwärmern für Babys gehört? Bis zu meiner Schwangerschaft wusste ich nichts davon! Doch wie das so ist, sucht man als werdende Mama überall nach Babysachen und stößt dabei auf so Einiges. Nützliches und Unnützliches. Aber vom Unnötigen möchte ich hier nicht reden.
Ich war damals auf der Suche nach einem guten Tragerucksack und fand dabei so genannte Babylegs. 

Von Anfang an war ich begeistert! Die kleinen Beinstulpen sahen super aus. So bunt, genau das Richtige für Kinder. Angeblich passen sie dem Neugeborenen bis hin zum Schulkind. (Aber soweit sind wir noch nicht.).  Sie wachsen quasi mit. Ich bin auf jedem Fall gespannt ob sich das bewahrheitet. Schön wäre es.
Der Vorteil der Babylegs ist, dass die Kleinen immer warme Beinchen haben. Das Bäuchlein wird dabei aber nicht durch einen Bund (Strumpfhose oder Leggins) eingeengt.  Außerdem schützen sie Babys Knie beim Krabbeln oder Laufenlernen vor Kratzern und leichten Verletzungen.

Was ich mich seit längerem gefragt habe war ob ich es wohl hinkriegen würde, diese Babylegs selbst zu machen. Denn eigentlich sind es ja wirklich nur Socken ohne den unteren Fußteil. Also kaufte ich günstige Kindersocken und legte los. Unten könnt ihr mein Ergebnis begutachten!

So sahen die Söckchen (Gr. 31/33) aus:



Zuerst die Fersen und die Fußspitzen wegschneiden.



 Aus dem Zehenteil machte ich jeweils ein Bündchen.


 


Danach das Bündchen einfach an den abgeschnittenen Sockenteil (schöne Seiten zusammenlegen!) annähen. Habe da leider vergessen Bilder zu machen.


Und das "Loch", das an der Ferse entstand, zusammennähen.

Hätte ich Kniestrümpfe gekauft würde es diese Naht gar nicht geben. Aber das hatte ich leider nicht bedacht. Naja, beim nächsten Mal dann! 


Da ich von meiner bunten Regenwolke noch etwas Bastelfilz übrig hatte habe ich daraus zwei kleine Applikationen gemacht und sie an den Stulpen befestigt:


 Fertig!

Meiner Kleinen passen sie super. Ich kann es kaum erwarten ihr die Babylegs zu kurzen Hosen an zuziehen :) Sommer wir warten auf dich!



Ich finde das sieht soooo schick aus! Und diese Naht, wo ehemals der Fersenteil war, ist beim Tragen nicht zu sehen. Da hatte ich mir wirklich unnötig Sorgen gemacht. :)


So, hoffe euch hats auch gefallen! Über eure Kommentare würde ich mich freuen.

 Bye bye, 
Karamella!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen