Follow my blog with Bloglovin

Sonntag, 12. Mai 2013

Fondanttorte

Was habt ihr am Wochenende gemacht?
Ich habe einen Back- und Dekoriermarathon hinter mir.
Schon lange wollte ich mich an einer Fondanttorte ausprobieren. Überall sieht man ja so toll dekorierte Torten und irgendwie juckte es mich schon in den Fingern auch eine zu machen. Vor allem weil bei uns bald die Taufe ansteht. Dafür möchte ich eine Torte backen, die alle umhaut.

Leider war mein Versuch nicht der erfolgreichste. Zwar schmeckte die Torte super aber das Aussehen ließ wirklich zu wünschen übrig.


Nachdem ich die Torte dünn mit Buttercreme umhüllt hatte kam der Fondant. Ich habe ihn drei mal ausrollen müssen, da er mir immer am Tisch festgeklebt ist....trotz des vielen Puderzuckers.

Den Restfondant färbte ich violett ein und war dann schon so "genervt" :) dass mir nichts kreativeres eingefallen ist. Habe dann "iss mich" auf die Torte geschrieben, die Streifen und die Blumen draufgeklebt. Fertig!





Ehrlich, ich war einfach nur froh, dass ich die Torte irgendwie fertigbekommen habe. Wichtig ist doch nur, dass sie gut schmeckt. Zumindest dieses mal.
Übrigens ist zwischen den Schichten keine Buttercreme. Das ist eine Kokos-Grieß-Mischung.


Jetzt muss ich mir überlegen ob ich mich an eine Tauftorte herantraue. Den so leicht wie es in den ganzen Videos aussieht, ist es leider nicht. Hat jemand irgendwelche Tipps?



Eine kleine Torte zum Muttertag
  Heute habe ich dann noch schnell die Minitorte für meine Mama fertiggestellt. Gebacken wurde die noch gestern Abend.
Leider hatte mir das Icing nicht mehr ausgereicht :(( Ich wollte doch noch schöne Blümchen hinmachen. Gefüllt wurde sie mit Himbeersauce...aber probiert habe ich sie nicht. Gehört ja meiner Mama :)
 


Hoffe ihr hatten heute alle einen wundenschönen Sonntag!

Viele Grüße,
Karamella

1 Kommentar:

  1. Liebe Karamella,

    danke für den schönen Post. Du hast recht, man sieht meistens nur so wunderschöne perfekte Torten und andere Leckereien und wenn man diese versucht nachzubacken, dann sieht es meistens (bei mir) nicht so gut aus. Deshalb ist es schön zu sehen, dass es nicht nur mir so geht.
    Ich kann auch verstehen, dass dir dann am Ende die Lust gefehlt hat, dass kenne ich nur zu gut. Wobei ich sagen muss, für deine erste Fondant Torte sieht sie trotzdem lecker aus, besonders Innen mit den tollen Farben. Ich spiele auch schon länger mit dem Gedanken meine erste Fondant Torte zu kreieren, mal sehen wies wird :-)

    PS: Die Torte für deine Mama sieht auch total lecker aus!

    Schönen Abend noch,
    Anita

    AntwortenLöschen