Follow my blog with Bloglovin

Dienstag, 11. Juni 2013

Mein Meisterwerk

Wie bereits in einigen Posts angekündigt wurde, war am letzten Sonntag Isabellas Taufe.
Nach meinem letzten Fondantdesaster habe ich mich noch einmal an eine Fondanttorte herangewagt.

Tagelang hatte ich überlegt wie die Torte aussehen soll und was ich zu erledigen hatte. 
Dann ging ich mit viel Ruhe ans Werk. Dabei hatte ich mir fest vorgenommen mich auf keinen Fall zu ärgern, wenn es nicht klappen sollte oder wenn die Torte total hässlich wird :) und das war wohl das Beste was ich machen konnte.
Seht was dabei herausgekommen ist.

    Ich habe es geschafft eine zweistöckige Torte zu machen! Die obere Torte hatte eine Mandarinen-Füllung, die untere eine Mango-Maracuja. Da der Fondant sehr süß ist, habe ich für die Füllungen weniger Zucker genommen als vorgesehen war. (Leider etwas zu wenig :-/) Aber man konnte es trotzdem gut essen :)

Beide Torten habe ich mit Satinschleifen verziert. Die gleichen hatte ich auch für die Einladungskarten verwendet. 



Auf der oberen Torte habe ich ein Kreuz aus Blümchen gelegt. Die hatte ich bereits in der Woche vorher gemacht und trocknen lassen.



 Auf der unteren Torte habe ich einfach die restlichen  Blümchen hingeklebt. Zusätzlich stand noch "Zur heiligen Taufe von Isabella" drauf. (Die Buchstaben herauszustechen, war so nervenaufreibend :D). Meine Befürchtung,dass der Kleber die Blumen oder Buchstaben nicht hält war unbegründet :) Alles hielt bombenfest!


Und an der Seite, neben der Torte hatte ich noch einen Engel platziert. Den habe ich nach einer Anleitung auf Youtube gemacht. Er hatte sogar einen kleinen Heiligenschein. Total süß.


 Die Torte ist echt hübsch geworden :) Habe selbst nicht erwartet, dass ich so etwas schaffen kann. Aber mit viel Geduld und Ruhe klappt wohl (fast) alles. Also falls jemand überlegt auch eine Fondanttorte zu machen...traut euch ruhig. Aber vorher alles gut planen....und immer mit der Ruhe! ;)

Viele Grüße,
Karamella
 

Kommentare:

  1. Wow, eine tolle Torte. Da gab es bestimmt viele "Aaahhh!"s und "Oooohhh!"s auf der Taufe!
    Sehr schön geworden, das war ja bestimmt jede Menge Arbeit, aber es hat sich gelohnt!

    Herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ich bin echt beeindruckt! Die ist der Hammer!

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Torte. Die Feinheiten wie die kleinen Blumen oder die Schrift sind dir wirklich super gelungen. Hast bestimmt viele Komplimente dafür bekommen. Sehr schön,

    liebe Grüße

    Anita

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie wunderschön die ist :).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen