Follow my blog with Bloglovin

Dienstag, 20. August 2013

Pie Pops

Am Sonntag waren wir zu einer kleinen Gartenparty eingeladen. Und um nicht mit total leeren Händen da zu stehen habe ich Pie Pops gemacht. Pie Pops stecken wie Cake Pops an einemStiel, nur handelt es sich wirklich um Kuchen z.B. mit Obst. Ihr habt doch sicherlich schon vom amerikanischen Apple Pie gehört. Das ist das gleiche nur in winzig. Super süß!

Nun ja, diese habe ich gemacht. An und für sich sind sie gelungen. Nur bei der Füllung hätte ich nicht so "sparen" sollen. Ich hatte Angst, dass der Teig mir nicht kleben bleibt oder sogar einreisst. Beim nächsten mal werde ich einfach mehr darauf legen :) 

Aber jetzt seht euch mal diese kleinen Köstlichkeiten mal an!





Und auch das geht wieder an Creadienstag :) Vielleicht fühlt sich jemand inspiriert und backt auch ein paar Pie Pops!

Viele liebe Grüße,
Karamella
 


Kommentare:

  1. Mmh, die sehen ja wirklich super lecker aus. Die kommen definitiv auf meine Liste der Dinge, die ich unbedingt mal ausprobieren muss. Ein tolles Mitbringsel!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, sehen die lecker aus, da bekommt man gleich Appetit!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Die Pops sehen einfach klasse aus - Du scheinst ein sehr geduldiger Mensch zu sein! Ich würde die auch backen, aber als "Riesen-Pie-Pop" ;)

    AntwortenLöschen
  4. Dazu fällt mir einfach nur das Wort: absolut köstlich ein! Na, die waren doch bestimmt schneller verputzt, als Du gucken konntest

    AntwortenLöschen